Leitron GmbH
info(%20at%20)leitron.de+49 172 799 42 77
Suchen

Digitale Gebäude

Digitale Gebäude sind die Gebäude von morgen.

Worum geht es?

Digitale Geäude

Die Digitalisierung der Gebäudetechnik ermöglicht mehr Interaktion zwischen Mensch und Gebäude, neue Dimensionen von Nachhaltigkeit und Wertschöpfung und entscheidende Wettbewerbsvorteile. Gleichzeitig schafft der Gesetzgeber akuten Handlungsbedarf. Die zügige Digitalisierung der Immobilienwirtschaft und des Gebäudebestands ist unausweichlich.

Die Aufgabe

Klassische, analoge Prozesse müssen im vernetzten Ökosystem eines Gebäudes digital abgebildet werden. Gefragt sind sichere, durchgängige und interoperable Lösungen mit geringem Aufwand und höchster Gestaltungsfreiheit für die NutzerInnen.

Eine Herausforderung ist die Gestaltung offener, interoperabler und einfach erweiterbarer Systeme. Mit proprietären Technologien und geschlossenen Standards droht die Abhängigkeit von einem Anbieter und das Entstehen digitaler „Datensilos“, die nur einen Anwendungsfall abdecken und nur für den Dienstleister zugänglich sind.

Die LEITRON GmbH konzentriert sich auf Lösungen für den Bereich mit dem größten Handlungsdruck: Die digitale Verbrauchserfassung, Verbrauchsabrechnung und Nebenkostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Wir helfen Ihnen, damit Sie diese akute Herausforderung lösen, Wettbewerbsvorteile nutzen und für eine langfristig ausgerichtete, digitale Infrastruktur die optimale Grundlage legen.

Ihre Heraus­forderung

  • Messstellen müssen funkvernetzt und fernauslesbar sein
  • Verbrauchsdaten müssen über das Internet verfügbar gemacht werden
  • die unterjährige Verbrauchsinformation muss möglich sein
  • Immobilien müssen wettbewerbsfähig und zukunftsfähig bleiben, um ihren Wert zu erhalten
  • digitale Lösungen müssen einfach und kostengünstig in bestehende Systeme integriert werden
  • Einsparungen beim Energieverbrauch und den CO2-Emissionen müssen erreicht werden
  • Datenschutz und Datensicherheit müssen garantiert sein

Ihre smarte Lösung in drei Bausteinen

Smarte Verbrauchserfassung

Mit der smarten Verbrauchserfassung automatisieren und digitalisieren wir zu 100% die Erfassung der Verbrauchswerte für alle relevanten Energiearten. Dafür bieten wir eine quelloffene Softwareplattform und richten eine auf dem OMS-Standard basierende und erweiterbare Gesamtlösung aus Zählern und Software ein.

Smarte Verbrauchsabrechnung

Mit der smarten Verbrauchsabrechnung erstellen Sie automatisiert eine aktuelle, unterjährige Kosteninformation über die Verbräuche von Wärme, Kälte, Wasser und Strom: Jederzeit mit aktuellen Daten und auf Wunsch sogar täglich.

Smarte Betriebskostenabrechnung

Unser Service der smarten Betriebskostenabrechnung vervollständigt die digitalen Dienstleistungen für Ihre Immobilien. Schon am 1. Januar nach der Abrechnungsperiode kann Ihre komplette Nebenkostenabrechnung erstellt werden.

Ihr Nutzen

  • Normkonformität erreichen
    Mit einer vollständigen Lösung aus einer Hand erfüllen Sie alle neuen, gesetzlichen Verpflichtungen.
  • Kosten senken
    Durch die gezielte Digitalisierung und Automatisierung relevanter Abläufe steigern Sie die Effizienz und senken den Zeitaufwand und die Kosten der Verwaltung.
  • Energieverbrauch und Emissionen senken
    Verbrauchsdaten in nahezu Echtzeit und eine eindeutige Zuordnung zu den Verbrauchsstellen ermöglichen gezielte Maßnahmen zur Reduktion von Energiekosten und CO2-Emissionen.
  • Vertrauen gewinnen
    Mit vollständiger Transparenz, voller Datenhoheit und anspruchsvollem Datenschutz stärken Sie das vertrauensvolle Mietverhältnis.
  • Zukunftsfähig werden
    Ein modulares System mit offenen, kompatiblen Standards garantiert die dauerhafte Nutzung, ist einfach erweiterbar und anpassbar. Sie legen mit einfachen Mitteln eine zukunftsfähige Basis für die Digitalisierung Ihrer Immobilien.

Durchdachte Lösung mit einzigartigen Merkmalen

Das Angebot der LEITRON ist zielgenau auf den Bedarf der gewerblichen Immobilienwirtschaft zugeschnitten. Sie erhalten die optimalen Instrumente für Ihre bestehenden Herausforderungen: Nicht mehr und nicht weniger.

  • Messdaten & Abrechnungsplattform
    Sie brauchen eine Software für die Verbrauchsabrechnung und die Daten der Zähler im Gebäude: Unsere Lösung gibt Ihnen beides.
  • Infrastruktur aus einer Hand
    Sie erhalten die komplette Infrastruktur aus Zählern, Funkvernetzung und Software mit optimal abgestimmten Markenprodukten.
  • Messdaten alle 120 Sekunden
    Mit unserer Lösung erhalten Sie Messdaten in Intervallen von bis zu 120 Sekunden und greifen in nahezu Echtzeit darauf zu.
  • Für alle Standorte geeignet
    Unsere Zähler und Funkkommunikationsgeräte sind batteriebetrieben, langlebig und unabhängig vom Standort einfach zu installieren.
  • Ein Vertrag deckt alles ab
    Keine komplizierten Einzelverträge mehr: Sie decken Wärme, Kälte, Wasser, Gas und Strom in einem Vertrag mit einheitlicher Laufzeit ab.
  • Homogen, kompatibel und interoperabel
    Der offene Standard OMS (Open Metering System) ermöglicht Ihnen langfristig volle Kontrolle, Nutzung, Erweiterung und Anpassung des Systems.
  • Daten lesen und weiterverwenden
    Kein proprietäres Datenformat: Sie erhalten die Messwerte im gewünschten Format, lesbar für Mensch und Maschine und optimal weiter nutzbar.
  • Lückenlose Datensicherheit
    Ihre Messdaten sind in allen Phasen vollständig verschlüsselt und ausschließlich für Sie und die von Ihnen befugten NutzerInnen einsehbar.
  • konsequenter »private cloud«-Ansatz
    Wir können Ihre Daten direkt im Gebäude speichern und verfügbar halten und gewährleisten gleichzeitig den Zugriff aus dem Internet.

Referenz-Projekte

Unsere Lösung zur smarten Verbrauchserfassung wird erfolgreich in Pilotprojekten angewendet und befindet sich in unterschiedlich genutzten Immobilien unserer KundInnen bereits im realen Dauereinsatz.

Levantehaus Hamburg

Das Levantehaus ist eine der bedeutendsten Handelsimmobilien der Stadt Hamburg. Das Kontorhaus an der Mönckebergstraße beherbergt exklusive Manufakturen, internationale Marken und bietet eine Bühne für Kunst und gesellschaftliche Anlässen. Hier haben wir die Smarte Verbrauchserfassung als Pilotprojekt unter Realbedingungen installiert.

In etwa 40 Gewerbeeinheiten und den entsprechenden haustechnischen Zentralen wurden Wärmemengenverbrauchszähler installiert, in Betrieb genommen und funktechnisch vernetzt. Seit Januar 2020 erfassen wir regelmäßig den Wärmeverbrauch der Gewerbegeschosse. Die erste Jahresverbraucherfassung haben wir im Januar 2021 übergeben.

Die Kosten der installierten Lösung entsprechen ca. 30% der konventionellen Lösung. Die Einsparungen entstehen über die Vertragslaufzeit bis Ende 2025.

Im August 2020 haben wir ein Folgepilotprojekt zur Unterzählung des Stromverbrauchs mit automatisierter Fernauslesung gestartet, dass wir 2021 erfolgreich erweitert haben.

Wohnbaugesellschaft Reichenbach

Bei der Wohnungsbaugesellschaft Reichenbach mbH haben wir zum Jahresbeginn 2021 ein Pilotprojekt der smarten Verbrauchserfassung im Geschosswohnungsbau erfolgreich abgeschlossen.

Wir haben die vorhandene Zählerinfrastruktur vernetzt. Es ist uns gelungen, beispielhaft 42 Wohnungen mit nur einem Gateway und zwei Repeatern automatisiert auszulesen. An über 200 Einzelmessstellen führen wir vor, wie die unterjährige Verbrauchserfassung auch in der Massendatenerfassung im Wohnungsbau einfach und mit überschaubarem Investitionsaufwand umsetzbar ist.

LEITRON Produkte

Vereinbaren Sie Ihren Beratung!