Leitron GmbH
info(%20at%20)leitron.de+49 341 600 39 729
Suchen

Digitale Gebäude sind die Gebäude von morgen.

Design, Planung und Konstruktion digitaler Gebäude

Wofür steht »Digitale Gebäude«?

Digitale Gebäude/Digital Buildings

Digitale Gebäude / digital buildings verstehen wir als Oberbegriff für digitales Planen, Bauen und Betreiben baulicher Anlagen in der Bau- und Immobilienwirtschaft, welches aus der Digitalisierung resultiert. Hierbei gibt es weitere Definitionen, welche zu digitalen Gebäuden führen, etwa Smartes Gebäude und Smartes Haus sowie ihre englischsprachigen Entsprechungen – smart building / smart house.
Digitale Gebäude sind aber noch mehr. Es sind Bauwerke, welche die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsstrategien, wie Industrie 4.0, Arbeitsplatz der Zukunft, Smart Metering (Messen, Steuern und Regeln – MSR) oder Smart Living (neue Wohnformen), darstellen.

Digitale Transformation von Gebäuden

Ein digitales Gebäude bietet dessen NutzerInnen die Fähigkeit als Gebäude (Menschen oder Maschinen) auf digitale Weise zu interagieren und es somit individuell zu bedienen und zu benutzen. Natürlich auch in Bezug auf neue Formen der Benutzung wie mobile Endgeräte, Muster- und Ortserkennung oder Sprachsteuerung. Hierzu wird eine Abstraktion oder eine technische Ausstattung benötigt, welche heute für Gebäude noch nicht zu Verfügung stehen. Gebäude von heute sind nicht digital. Daher steht der gesamte Sektor der Bau- und Immobilienwirtschaft vor einer vollständigen Transformation. Die digitale Zukunft der Gebäude und Unternehmen wird der Garant für deren Werthaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit sein.

Digitale GebäudeDigitale GebäudeDigitale GebäudeDigitale GebäudeDigitale Gebäude

LEITRON unterstützt Sie mit…

  • Beratungsworkshop
  • Gebäudemodelle
  • Gebäudebetriebssysteme
  • Smarte Verbrauchserfassung
  • Sensoren für Gebäudezustandserfassung
  • Zertifizierung für Gebäudeintelligenz